Evelyne Chaubert

0 Comments

Als Hörende unter zumeist Gehörlosen war die Vorpremiere von “Die Zeit läuft für uns” für mich unglaublich spannend, bereichernd und faszinierend.
In Interview-Form wird aus Perspektive von engen Freunden und Bekannten Husers in Gebärdensprache berichtet und für die Hörenden im Publikum in Lautsprache verdolmetscht. Dann und wann gilt die Leinwand ausschliesslich Markus Huser mit original Aufnahmen aus seinem Leben.
Als berührender Abschluss läuft der Regisseur Stanko Pavlica im Abspann mit einem wichtigen Freund Markus Husers in ein Gespräch vertieft von der Kamera weg die Strasse hinunter und lässt den Zuschauer nachdenklich zurück.
BRAVO!!

Sorry, the comment form is closed at this time.

top
X